Schnellkredite für Arbeitslose: So geht’s

Finanzielle Engpässe in der Arbeitslosigkeit kommen genauso unverhofft wie schnell. Eine Nebenkostennachzahlung kann beispielsweise ein enormes Loch in die Haushaltskasse reißen. Auch Versicherungen und laufende Verträge wie Telefon, Internet und Handy können nicht einfach gekündigt werden, sondern haben feste Vertragslaufzeiten. Fallen dann noch Kreditraten für einen Immobilien- oder laufenden Autokredit an, sehen sich Arbeitslose meist in einer aussichtslosen Lage. Jedoch besteht Hoffnung für arbeitslos gewordene Personen. Mit einem Sofortkredit kann eine finanzielle Notsituation bereinigt werden.

186480_web_R_K_B_by_U. Herbert_pixelio.de (2)

@ U. Herbert / pixelio.de

Der Weg zu einem Schnellkredit

Hauseigene Banken lehnen eine Kreditanfrage von Arbeitslosen in der Regel ab. Mangels geregeltem Einkommen und fehlender Sicherheiten stellt ein Arbeitslosenkredit für Banken ein zu hohes Risiko dar. Auch die Kredite, welche von der Arbeitsagentur genehmigt werden, sind nur schwer zu bekommen und darüber hinaus noch an einen bestimmten Zweck gebunden. Besonders frustrierend wird ein Kreditantrag seitens Arbeitsloser, wenn dieser auch noch ohne Bonitätsabfrage genehmigt werden soll. Dennoch besteht Hoffnung, wenn folgende Tipps bei dem Antrag auf einen Arbeitslosenkredit beachtet werden:

  • Geregeltes Einkommen: Arbeitslose haben in Augen der Banken kein geregeltes Einkommen und erhalten in der Regel eine Ablehnung auf ihre Kreditanfrage. Nun könnte man sagen, in der Arbeitslosigkeit wird Arbeitslosengeld II oder I gezahlt. Ja, soweit ist das richtig. Allerdings dient das Arbeitslosengeld der Deckung der Lebenshaltungskosten und wird somit von den meisten Kreditinstitutionen nicht als Einkommen angesehen.
  • Sicherheiten: Um den Nachweis eines geregelten Einkommens zu umgehen, können Arbeitslose Sicherheiten wie beispielsweise ein Fahrzeug oder eine Immobilie hinterlegen. Jedoch ist dabei zu beachten, dass diese Sicherheiten nicht zu einem Schnellkredit verhelfen. Immerhin muss der Wert der Sicherheiten erst geprüft werden.
  • Bürgen: Nun heißt es nicht den Kopf in den Sand stecken. Ein Sofortkredit für Arbeitslose kann dennoch bewilligt werden. Kreditgeber möchten dazu jedoch einen Bürgen. Damit dieser die Chance auf einen sofortigen Arbeitslosenkredit erhöht, muss dieser natürlich liquide sein. Optional besteht sogar die Möglichkeit, dass ein liquider Bürge zu einem Kredit ohne Schufa verhilft. Da eine Bürgschaft immer mit Risiken verbunden ist, sollten lediglich Personen aus der Familie in Frage kommen. Schaffen es Arbeitslose nicht aus der Misere heraus, bleiben die Kosten für den Kredit auf dem Bürgen sitzen. Freundschaften können unter einer solchen Belastung leiden und schnell in die Brüche gehen. Natürlich sollten Sie auch familienintern vorsichtig sein. Eine Bürgschaft setzt enormes Vertrauen seitens des Bürgens voraus.
  • Ein gemeinsamer Kredit: Eine weitere Alternative, um in der Arbeitslosigkeit eine Kreditanfrage bewilligt zu bekommen, besteht in der Option, einen gemeinsamen Kreditantrag zu stellen. Dabei werden die Chancen auf einen Kredit durch das Einkommen der miteingetragenen Person erhöht. Da die Gefahr, dass die Arbeitslosigkeit nicht überwunden wird, auch hier besteht, sollte ein Kredit wirklich nur in Frage kommen, wenn kein anderer Ausweg in Sicht ist. Wie bei einer Bürgschaft auch, setzt ein gemeinsamer Kredit Vertrauen voraus. Daher sollten Sie Ihre Einkommens- und Finanzlage unbedingt im Blick haben, damit am Ende nicht Ihr Kreditpartner auf den Kosten hängen bleibt.

Kosten für einen Schnellkredit gering halten

Generell gilt bei Krediten, dass ein Kreditvergleich durchgeführt werden sollte. Dazu müssen Sie keineswegs dutzende Prospekte horten oder ewig viele Beratungsgespräche führen. Vielmehr können Sie bei uns mittels Vergleich die günstigsten Kreditgeber auf einen Blick gegenübergestellt bekommen. Wir zeigen Ihnen Kredite mit niedrigen Zinsen von bekannten Kreditgebern wie

  • Finanzcheck
  • Verivox
  • Smava oder
  • Auxmoney

auf. Bereits mit der Eingabe von der Kreditsumme, die Sie als Sofortkredit benötigen und der Kreditraten, optionale die Laufzeit des Arbeitslosenkredites, erhalten Sie im Nu die für Sie interessantesten Darlehensangebote. Sie profitieren durch einen Kreditvergleich also durch Sofortkredite, welche auf Ihre persönliche Lebenssituation in der Arbeitslosigkeit abgestimmt sind.

Die Raten können Sie wo wählen, dass Sie monatlich in keinen weiteren Engpass geraten. Daher sollten Sie unbedingt Ihre Einkommenssituation mit Ihren Ausgaben gegenüberstellen.