Onlinekredit mit Sofortzusage

Bei größeren Anschaffungen wie einem neuen Auto oder Wohnungseinrichtung wird für die Finanzierung in der Regel ein Kredit benötigt. Dabei greifen immer mehr Verbraucher auf einen Onlinekredit zurück. Diese bieten unter anderem den Vorteil, dass es innerhalb von wenigen Augenblicken zu einer Kreditentscheidung kommt. Somit wissen Interessenten sofort, ob der benötigte Kredit bewilligt wird. Zudem können Onlinekredite im Vergleich zur Kreditaufnahme in einer Filiale oftmals mit den deutlich besseren Konditionen punkten.

Die wichtigsten Vorteile von Onlinekrediten im Überblick:

  • Schnelle Kreditzusage
  • Kreditvergabe rund um die Uhr
  • Günstige Konditionen
  • Einfacher und schneller Online Vergleich
  • Schnelle Kreditauszahlung

Kredit bequem über das Internet beantragen

Geldscheine

@ I-vista / pixelio.de

Onlinekredite bieten den großen Vorteil, dass sie bequem von zuhause aus beantragt werden können. Der Gang zur Bankfiliale entfällt somit. Angeboten werden Onlinekredite in erster Linie von Direktbanken. Durch den Verzicht auf ein kostenintensives Filialnetz sind die Konditionen oftmals deutlich besser. Mittlerweile bieten jedoch auch immer mehr klassische Filialbanken ihre Kredite über das Internet zu einem günstigeren Zinssatz an.

Der Kreditantrag wird direkt am PC ausgefüllt und online ausgefüllt. Neben den persönlichen Daten werden auch Informationen zum Einkommen sowie den monatlichen Ausgaben abgefragt. Anhand dieser Daten wird eine erste Bonitätsprüfung durchgeführt. Der Antragsteller erhält anschließend eine Nachricht ob der Kredit bewilligt wird oder nicht. Gibt die Bank grünes Licht können die Vertragsunterlagen ausgedruckt und per Post versendet werden. Der gewünschte Kreditbetrag wird nach einer abschließenden Prüfung auf das Girokonto des Kunden überwiesen.

Wie sicher ist die Sofortzusage?

Wer einen Onlinekredit beantragt, sollte wissen, dass die Sofortzusage nicht verbindlich ist. Die Praxis zeigt jedoch, dass auf die Kreditentscheidung Verlass ist. Dies gilt natürlich nur dann, wenn im Kreditantrag wahrheitsgemäße Angaben gemacht werden. Diese werden vor der Auszahlung anhand von Lohn- und Gehaltsnachweisen nochmals überprüft. Kommt es hier zu Unstimmigkeiten kann der Kredit immer noch abgelehnt werden.

Um eine korrekte Kreditprüfung zu ermöglichen, müssen die Angaben im Kreditantrag korrekt sein.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Um einen Onlinekredit zu erhalten müssen natürlich gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Am wichtigsten ist dabei eine gute Bonität. So führen negative Schufa-Einträge automatisch zur Ablehnung der Anfrage. Zudem wird ein ausreichend hohes Einkommen benötigt. Anhand der Einnahmen und Ausgaben ermittelt die Bank, ob ausreichend Geld für die monatlichen Raten zur Verfügung steht.

Bei den meisten Anbietern ist Voraussetzung, dass der Kreditnehmer seit mindestens sechs Monaten beim aktuellen Arbeitgeber beschäftigt ist. Freiberufler und Selbstständige werden bei Onlinekrediten aufgrund der umfangreicheren Bonitätsprüfung oftmals abgelehnt. Zudem werden Kredite natürlich nur an Personen ab 18 Jahren vergeben. Zudem gilt je nach Bank ein bestimmtes Höchstalter.

Kreditangebote immer vergleichen

Das Angebot an Onlinekrediten ist groß. Deshalb ist es wichtig, die Konditionen vorab genau zu vergleichen. Dabei sollten Verbraucher neben dem effektiven Jahreszins auch auf die beinhalteten Serviceleistungen achten. Wichtig ist insbesondere die Möglichkeit von kostenlosen Sondertilgungen. Auf diese Weise lässt sich der Kredit schneller zurückführen, wodurch Kosten eingespart werden. Viele Banken bieten Kreditnehmern das Aussetzen von einer oder mehreren Raten an. So können finanzielle Engpässe besser überbrückt werden.

Bei der Entscheidung für ein Kreditangebot kommt es somit immer auf das beste Gesamtpaket an.



0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.